Abrechnung

Die Kosten für Heilbehandlungen werden in Anlehnung an die aktuelle Ausgabe des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH) von 1985 abgerechnet.

Leider kommt es immer wieder vor, dass trotz privater Krankenversicherungsverträge oder privater Zusatzverträge die Krankenkassen die Kosten für Ihre Behandlung nicht oder nur sehr eingeschränkt übernehmen. Die gesetzlichen Krankenkassen, die Landeskrankenhilfe und auch andere Krankenkassen beteiligen sich gar nicht an den Kosten für eine naturheilkundliche Behandlung bei Heilpraktikern. Dies ändert sich auch immer wieder. Dies ist natürlich für Sie, aber auch für mich, sehr enttäuschend, denn gute Behandlung, Zuwendung und Wirkung wird nicht angemessen honoriert. Die Zahlung kann auf Rechnung per Überweisung oder bar erfolgen.

Auch Beratungszeit ist Arbeitszeit!
Für ein unverbindliches Beratungsgespräch berechne ich für 30 Minuten 30 EUR. Dieses Gespräch beinhaltet jedoch keine Anamnese oder Untersuchung, diese Handlungen sind schon Gegenstand einer Behandlung.

Nicht eingehaltene Termine, die nicht mindestens 24 Stunden vorher persönlich abgesagt wurden, stelle ich mit dem allgemeinen Stundensatz in Höhe von EURO 60,00 in Rechnung.

Impressum | Kontakt | Datenschutz